Patenschaft

Im Rahmen unseres Projektes „Farm of Hope“ haben wir gemeinsam mit unserem Partner SCEF das „Smile Project“ ins Leben gerufen. Durch eine Unterbringung in unserem Wohngebäude auf der Farm of Hope in Bosomabena ermöglichen wir es Straßenkindern aus Ghanas Hauptstadt Accra, dem Alltag auf der Straße zu entfliehen und bieten ihnen eine sichere Unterkunft sowie eine umfassende Betreuung. In der dazugehörigen Schule absolvieren sie ihre Schulausbildung (in Ghana keine Selbstverständlichkeit) und werden auf unterschiedliche berufliche Wege vorbereitet. SCEF übernimmt die Steuerung des Projektes vor Ort, während wir von Deutschland aus die weitere strategische Ausrichtung sowie die Finanzierung des Projektes organisieren. Dafür haben wir ein Patenschaftsprogramm ins Leben gerufen.

Unser Patenschaftsprogramm

Mit deiner Unterstützung als Patin oder Pate kannst du einem Kind in Ghana ein Leben ermöglichen, das wir in Deutschland als selbstverständlich erachten. Jede Patenschaft stellt die Unterbringung im Wohnhaus, die Schulbildung, die gesundheitliche Versorgung sowie die umfassende Betreuung vor Ort für ein Kind sicher. Im Folgenden stellen wir dir unsere vier Bereiche etwas genauer vor.

Unterkunft

Dein Patenkind ist in unserem Wohnhaus auf der Farm of Hope untergebracht. Zur Sicherheit der Kinder ist das Gebäude eingezäunt und wird Tag und Nacht videoüberwacht. Die Reinigung und Instandhaltung der Unterkunft wird durch unsere Betreuungspersonen sichergestellt.

Insgesamt bietet das Wohnhaus mit seinen 12 Zimmern Platz für ca. 50 Kinder. Zu Beginn des Projektes erfolgt der Einzug der Kinder jedoch sukzessive. Die Kinder leben maximal zu viert in einem Zimmer. Die Zimmer sind mit Hochbetten, Kleiderschränken, Schreibtischen und Stühlen ausgestattet. Im Gebäude gibt es außerdem einen Gemeinschaftsraum und nach Geschlechtern getrennte Waschräume.

Dein Patenschaftsbeitrag finanziert unter anderem:
Mahlzeiten, Wasser, Strom, Internet, Bettwäsche, Handtücher, Hygieneartikel, Kleidung

Gesundheit

Das Gesundheitssystem in Ghana ist mit dem deutschen natürlich in keiner Weise vergleichbar. Die meisten Kinder unseres Projektes haben noch nie einen Arzt besucht. Um Impfungen, Untersuchungen und die allgemeine medizinische Versorgung sicherzustellen, führen Ärzte in regelmäßigen Abständen Vorsorgeuntersuchungen in einem separaten Krankenzimmer durch. Auch bei akuten Erkrankungen oder Notfällen steht ein Arzt zur Verfügung.

Dein Patenschaftsbeitrag finanziert unter anderem:
Impfungen, Medikamente, Kosten der Arztbesuche

Betreuung

Neben einer sicheren Unterkunft sind enge Bezugspersonen elementar für die Kinder. Viele von ihnen haben auf der Straße gelebt und nur bedingt erwachsene Vertrauenspersonen gehabt. 

Nicht nur die Lehrkräfte der Schule, sondern auch die Betreuungspersonen (weiblich & männlich) der Kinder sind dementsprechend ein wichtiger Teil des Teams. Sie leben auch auf dem Gelände der Farm of Hope, um so jederzeit für die Kinder da zu sein. Außerdem gewährleistet Sicherheitspersonal den Schutz des Geländes und somit der Kinder vor Ort.

Die Betreuungspersonen erstellen Wochenpläne mit klaren Strukturen und Abläufen für die Kinder. Sie sind außerdem für die Gestaltung des Freizeitprogramms und die Förderung der Kinder, je nach deren Interessen, in Musik, Sport, beim Lesen oder Malen zuständig. Einmal im Monat wird ein Begegnungstag organisiert, an dem die Familienmitglieder der Kinder zu Besuch kommen und Zeit mit ihnen verbringen können.

Dein Patenschaftsbeitrag finanziert unter anderem:
Bereitstellung des Freizeitangebots, Gehälter der Betreuungspersonen und des Sicherheitspersonals

Schulbildung

Dein Patenkind besucht die „Farm of Hope International School“, welche sich ebenfalls auf dem Gelände der Farm of Hope befindet. Neben den Kindern aus unserem Wohnhaus gehen dort auch Kinder aus den umliegenden Dörfern zur Schule, sodass die Kinder hier weitere Kontakte und Freundschaften knüpfen können.

Jedes Kind hat seine eigene Geschichte. Die Kinder sind in unterschiedlichem Alter, haben verschiedene schulische Hintergründe und einige von ihnen hatten bisher noch keine Möglichkeit, eine Schule zu besuchen. Daher werden die Kinder nicht unbedingt nach Alter, sondern nach ihrer bisherigen Ausbildung und ihrem aktuellem Wissensstand im Klassenverband zusammengeführt.

Die Kinder werden von qualifizierten Fachkräften gewaltfrei nach einem festen Lehrplan unterrichtet. Dazu zählen unter anderem Englisch, Mathematik, Musik und viele weitere Fächer.

Dein Patenschaftsbeitrag finanziert unter anderem:
Schulgebühren, Schuluniform & -schuhe, Lernmaterial, Bücher, Hefte, Stifte, Papier, Druck- & Kopierkosten

Deine Patenschaft

Als Patin oder Pate stellst du sicher, dass dein Patenkind sicher untergebracht und fürsorglich betreut aufwachsen kann. Bei Aufnahme der Patenschaft erhältst du persönliche Angaben zu deinem Patenkind. Damit du auch eine Verbindung zu deinem Patenkind aufbauen kannst und ihr euch gegenseitig kennenlernt, organisieren wir für euch einen Brief-Austausch, du erhältst einen Newsletter mit Informationen zu deinem Patenkind und kannst es bei bestimmten Sonderaktionen außerordentlich unterstützen.

Die Finanzierung

Eine Patenschaft für ein Kind zu übernehmen ist eine wichtige Entscheidung. Das Vertrauen in uns als Organisation spielt dabei eine wesentliche Rolle. Daher legen wir großen Wert auf die transparente Darlegung aller Kosten, die für ein Kind monatlich anfallen. So weißt du als Patin oder Pate, was du mit deiner Spende bewirkst.

Vollumfängliche Patenschaft: 60€ pro Monat
Der Betrag für eine vollumfängliche Patenschaft eines Kindes setzt sich aus allen Kosten zusammen, die vor Ort in den vier Bereichen Unterkunft, Gesundheitsversorgung, Betreuung und Schulbildung monatlich anfallen.

Geteilte Patenschaft: 30€ pro Monat
Es besteht auch die Möglichkeit, eine geteilte Patenschaft für zwei der vier Bereiche (Unterkunft & Gesundheitsversorgung / Betreuung & Schulbildung) zu übernehmen. Falls du dir die Patenschaft mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen teilen möchtest, kannst du uns dies gerne mitteilen. Ansonsten übernimmst du einfach eine geteilte Patenschaft und wir ordnen die zweite Patenschaftshälfte zu.


Mit einer Patenschaft ein Lächeln schenken

*AKTUELLE INFORMATION*
Schon bald kannst du hier eine Patenschaft für ein Kind, das auf unserer Farm of Hope lebt, abschließen. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie verschiebt sich die Eröffnung des Wohngebäudes und somit auch der Start des Patenschaftsprogramms. Bis dahin freuen wir uns über Spenden, die uns beim weiteren Aufbau des Patenschaftprogramms unterstützen.

Interesse am Patenschaftsprogramm?
Du hast Interesse an unserem Patenschaftsprogramm, möchtest keine News verpassen und informiert werden, sobald die Übernahme von Patenschaften möglich ist? Dann teile uns dein Interesse über das folgende Kontaktformular mit.

Vor- und Nachname (*)

E-Mail-Adresse (*)

Rufnummer


(*) Pflichtfeld