DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten informieren. Personenbezogene Daten – damit sind alle Informationen gemeint, welche sich eindeutig auf eine bestimmte natürliche Person zurückführen lassen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

send a smile e.V.
Feldstraße 10A
47669 Wachtendonk
Tel. 0152 0820 6705
E-Mail: info@sendasmile.org

Datenerhebung im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Website 

Logfiles

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Website oder Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browsertyp und -version 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Wir setzen hierfür  temporäre Cookies ein, die bei Beenden der Browsersitzung wieder von ihrem Endgerät gelöscht werden.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Kontaktaufnahme per E-Mail oder via Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, durch Anklicken einer unserer E-Mail-Adressen auf unserer Website oder durch das Ausfüllen und Absenden unserer Kontaktformulare, uns eine E-Mail-Nachricht zu senden. Wir erhalten Ihre E-Mail-Adresse sowie den Inhalt Ihrer Nachricht und ggf. mitgesendete E-Mail-Anhänge. Diese Daten werden verwendet, um Ihr Anliegen, das Sie uns mitteilen, zu bearbeiten. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach der Bearbeitung, unter der Berücksichtigung eventuell zu beachtender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, gelöscht.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte, zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken, findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Soweit es sich bei der Weitergabe von Daten um eine Auftragsverarbeitung handelt, haben wir mit den Dienstleistern einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und alle weiteren gesetzlichen Vorgaben zur Auftragsverarbeitung eingehalten. 

Eingebettetes Spendenformular

Auf unserer Website verwenden wir Spendenformulare der Fundraisingbox. Technischer Betreiber der entsprechenden Spendenformulare ist die Wikando GmbH, Schießgrabenstr. 32, 86150 Augsburg, Deutschland. Wenn eine Seite mit dem Fundraisingbox-Spendenformular besucht wird, wird eine Verbindung zu Servern der Wikando GmbH hergestellt. Dabei wird der Wikando GmbH mitgeteilt, welche Seiten besucht werden.

Wenn das Spendenformular genutzt wird und persönliche Daten wie Name, Adresse und Kontoverbindung übersendet werden, so werden folgende Daten ausschließlich für den Zweck der Spendeneinziehung und für weitere Spendenanfragen verwendet und gespeichert: Vorname, Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Emailadresse, und je nach Zahlungsart Kontoinhaber, Kontoverbindung, Kreditkartendaten oder Paypal-Daten. Aktuell kann aufgrund der steuerlichen Aufbewahrungspflichten die Speicherung mindestens 10 Jahre dauern.

Wird ein Spendenvorgang gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das DoubleClick deaktiviert hat, wird auch beim Spendenvorgang mit dem Fundraisingbox-Spendenformular mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Die Wikando GmbH legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchte man dies verhindern, so muss das Speichern von Cookies im Browser blockiert werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der „Fundraisingbox“ und der Wikando GmbH finden sich in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.fundraisingbox.com/datenschutz/ 

Rechte

Sie haben das Recht:

• Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, und die geplante Speicherdauer verlangen;
• unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
• Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

• der Verarbeitung von Daten zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Der Widerspruch ist an info@sendasmile.org oder an unsere Postanschrift zu richten;
• sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die gem. Art. 55 DSGVO zuständige Aufsichtsbehörde ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Änderung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. 

Stand: Oktober 2020